Herzlich Willkommen auf unserer Webseite
MSC Münster e.V. DMV Startseite Startseite Der Verein Der Verein Automobile Automobile Motorräder Motorräder Jugend Jugend Kontakt Kontakt Impressum Impressum
(C) Motorsportclub Münster e.V.    Postfach 5527    48030 Münster
Wir über uns > Vereinsgeschichte > Rundschreiben Veranstaltungen > Aktuelles > Vereins-Jubiläum > Season-End-Party
Mitglied werden Teilen Sie Ihre Begeisterung für Motorsport! Denn im Verein macht Sport bekanntlich am meisten Spaß und Freude. Hier gibt es den Aufnahme- antrag als PDF zum Speichern und Ausdrucken. > Aufnahmeantrag  Gibt es weitere Fragen? Dann schicken Sie uns ihre > Anfrage per Mail.
Weitere Infos
Mit 15 Vereinsmitgliedern zum hochsommerlichen Osnabrücker Bergrennen Bei hochsommerlichen Temperaturen besuchten am 3. August 15 Vereinsmitglieder aus verschiedenen Bereichen das Osnabrücker Bergrennen. Die Idee dabei war, eine alte Idee wieder aufzufrischen. Relativ spontan und trotz Ferienzeit wurde der Besuch als Vereins-Veranstaltung auch im Club-Rundschreiben angeboten. Ein Bus lohnte sich nicht zu chartern, aber die Anreise per Pkw war schnell abgestimmt. Treff um 9 Uhr in Ibbenbüren an einer Gaststätte, Weiterfahrt im Konvoi zum Bergrennen. Alles easy. Kurzer Fußweg zum Eingang am Fahrerlager und dann weiter an die Strecke. Die Besucher teilten sich offensichtlich in zwei Lager: Die Sonnen-Anbeter und die  Schattensucher. Für beide Parteien gab es interessante Standpunkte an der Strecke. Diese wird bergauf gefahren und ist rund 2,1 km lang, kurvig und schmal dieses Jahr mit neuer Asphalt-Decke. Die Renner starteten in ganz kurzen Intervallen hintereinander. Es gab also immer was zu sehen und zu hören! Wenn die einzelnen Gruppen durch waren, kamen alle Fahrzeuge langsam im Korso dieselbe Strecke wieder zurück. Vom Ur-Quattro über bissige Fiat 500 und NSU-Prins bis hin zu Prototypen, Formel 3000 und Formel 1-Boliden – alles war am Start. Meist auch ein hervorragender Hörgenuss! Die ganze Veranstaltung war supergut organisiert – für die aktiven Teilnehmer mit der  schnell agierenden DMSB-Staffel sowie für uns Besucher, die an mehreren Standorten die vielfältigen Getränke- und Imbiss-Angebote wahrnehmen konnten. Zum Abschluss gingen wir noch durch das Fahrerlager, konnten uns dort ein paar „Sahnehäubchen“ aus der Nähe ansehen und fuhren dann geschafft, aber glücklich nach Hause. Die Idee Motorsport-Veranstaltungen im Kreise der Vereinsmitglieder gemeinsam zu besuchen ist richtig gut angekommen, besonders, weil es spartenübergreifend angeboten werden kann. Nächstes Mal ein Motorrad-Rennen, ein Oldtimer-Treffen, ein Cross-Event oder ein Kart-Turnier oder….? Motorsportclub Münster e.V. DMV Zweiter Sportleiter Martin Englert
Aktuelles
Show des Sports: Zweiter Platz geht an den MSC Münster e.V. DMV Ehre, wem Ehre gebührt: Mit der 14. Show des Sports in der Halle Berg Fidel zollte der Stadtsportbund Münster am 8. November 2013 den rund 6000 in Münster ehrenamtlich Tätigen wie in jedem Jahr Anerkennung und Respekt. Mehr als 2000 Besucher sorgten bei der Einladungsveranstaltung für den würdigen Rahmen. Auf Rang eins setzte und mit 1.000 Euro belohnte eine Jury den Ruderverein Münster von 1882, der sowohl die persönlichen Kompetenzen als auch die sportlichen Fähigkeiten der Jugendlichen gezielt fördert. Platz zwei und damit 600 Euro gingen an den Motorsportclub Münster. Der MSC überzeugte mit seiner Idee, wie er Jüngere an den Motorsport heranführen und älteren Jugendliche eine Perspektive bieten will. Der Klub ermöglicht Trainings und Wettkampf-Teilnahmen speziell für Kinder. Für den schon etwas erfahreneren Nachwuchs bietet sich neben dem „Schrauben“ am Fahrzeug unter fachmännischer Aufsicht auch Motorsport mit Roller und Auto an. Dafür stehen vereinseigene Fahrzeuge zur Verfügung. „Ein respektvoller Umgang mit Fahrzeugen und unterschiedlichen Verkehrssituationen und anderen Verkehrsteilnehmern bereitet auf den Alltag vor“, so die Jury. 400 Euro gewann der Dritte, der Hiltruper Segel-Club. > Pressebericht der Münsterschen Zeitung 
> Aktuelles