Herzlich Willkommen auf unserer Webseite
MSC Münster e.V. DMV Startseite Startseite Der Verein Der Verein Automobile Automobile Motorräder Motorräder Jugend Jugend Kontakt Kontakt Allgemein > Aktuelles Training > Termine Kartslalom > Vorstellung > Veranstaltungen > DMV-NRW-Meisterschaft > Superkart Automobilslalom > Vorstellung > Youngster Slalom Cup > Rallyecross
Automobilslalom Youngster Slalom Cup - Archiv 2016
Weitere Infos
3. Rennen im Youngster Cup in Rüthen Die Autoslalom Fahrer des MSC Münster haben wieder einmal beim dritten Lauf des ADAC Youngster-Cup gut abgeschnitten. Markus Dec konnte wie schon vor zwei Wochen einen Sieg in seiner Klasse einfahren. Somit ist dies sein Zweiter in Folge. Eneas Rotterdam der ebenfalls in der Klasse von Dec fährt, hatte leider einen Pylonen Fehler und wurde somit nur Fünfter. Ohne diesen Fehler wäre der dritte Platz möglich gewesen. In der Einsteiger Klasse waren die MSC Fahrer nicht zu trennen. Diese fuhren auf die Ergebnisse 8 (Corinna Gläser), 9 (Simon Volk) und 10 (Christopher Fliß). Christopher, sowie Simon fuhren super Zeiten. Diese haben sie sich leider zunichte gemacht, indem beide im 1. und 2. Wertungslauf eine Pylone geschmissen haben. Sarah Gläser hat sich auch gut geschlagen. Somit kamen für Corinna Gläser, Sarah Gläser und Markus Dec genug Punkte zusammen, um den dritten Platz in der Mannschaftswertung zu erreichen.
Youngster Cup Sichtungslehrgang Die Saison 2016 beginnt: vier Jugendliche des MSC Münster wurden in den letzten beiden Jahren (oder länger) auf unseren Trainingsautos ausgebildet und trainiert. Nun stellten sie sich dem Sichtungslehrgang 2016 zum Youngster Cup. Der fand am Samstag, 05.03.2016 in Harsewinkel statt. Unter der Aufsicht unserer Slalom-Vereinslegende Reinhold Abbenhaus und unter der Betreuung von Markus Dec stellten sich die vier dem Cup Koordinator Marco Jeuschede und seinem Instruktorenteam Andre Jeuschede und Ralf Nölle vor. Corinna Gläser, Simon Volk, Christopher Fliß und Niklas Abbenhaus ließen keinen Zweifel: sie können Slalomfahren. Alle drei Instruktoren bestätigen ihren Zulassung zur Meisterschaft 2016, die beginnt am 10.04.2016 ab 09:00 Uhr auf der Kartbahn in Harsewinkel. Also hinfahren, zuschauen und unterstützen! Unsere erfahreneren Youngster starten am selben Tag etwas später, dort wird auch Markus wieder ins Lenkrad greifen.
1. Rennen im Youngster Cup in Harsewinkel Am Sonntag, den 10.04.2016 fand das erste Rennen im Youngster-Cup in Harsewinkel (AC Oelde) statt. Unsere "alten Hasen"  bei den Junioren konnten einen guten 3. Platz mit Markus Dec verbuchen. Eneas Rotterdamm hatte im zweiten Wertungslauf leider ein Problem in der Gasse, sodass er mit 15 Strafsekunden nicht in die Spitze fahren konnte. Bei den Young Drivern  geht auch Sarah Gläser in diesem Jahr wieder an den Start. Auch ihr blieb durch einen Pylonenfehler nur der 15. Platz von 18. Ähnlich erging es ihr in Bochum, wo sie zuvor schon an einem Lauf zum Lippe-Ems-Slalom-Pokal teilgenommen hat. (Auch Wolfgang ging dort nach jahrelanger Pause mal wieder im Autoslalom an den Start.) Unserer Nachwuchs hat sich super präsentiert. Alle drei Fahrer können in dem großen Starterfeld von fast 30 Einsteigern super mithalten. Christopher Fliß schaffte nach anfänglichen Orientierungsproblemen im Training, gute Wertungsläufe und landet auf dem 4. Platz. Gefolgt von Simon Volk der auch einen tollen 6. Platz verbuchen konnte. Corinna Gläser landete durch 2. Pylonen im 1. Wertungslauf (ebenfalls in der Gasse),  auf  dem 16. Platz. Auch hier wäre ohne Fehler eine Platzierung in den Top 10 drin gewesen.  Nach diesem gelungenen Einstieg in die Saison 2016 können wir bestimmt noch einiges von unseren Piloten erwarten.
2. Rennen im Youngster Cup in Selm Beim zweiten Lauf des Youngster Cup in Selm am den 24.04.2016 hat sich der MSC Münster wieder einmal gut geschlagen. Die beste Platzierung erreicht Markus Dec und hat in seiner Klassen den Klassensieg eingefahren, Eneas Rotterdam hatte leider 2 Pylonen Fehler und ist somit leider einige Plätze nach hinten gefallen. In der Einsteiger Klasse hat unsere Jugend auch wieder super Ergebnisse eingefahren. Simon Volk hatte dort das beste Ergebnis und erreicht den 4. Platz, Corinna Gläser hat sich leider verbremst und eine Pylone geschmissen, somit musste sie sich mit dem 8.Platz zufrieden geben. Der Pechvogel des Tages war Christopher Fliß, denn bevor er fuhr setzte der Regen ein und somit wurde die Strecke nass und schmierig und erreichte somit diesmal leider nur den 13 Platz. Sarah Gläser hat in der älteste Klassen den 4 Platz erreicht. Dadurch sind Markus Dec, Corinna Gläser und Sarah Gläser als Mannschaft auf den 2 Platz gekommen.
Impressum     |     Datenschutz
(C) Motorsportclub Münster e.V.    Postfach 5527    48030 Münster
Informationen zum Youngster Slalom-Cup gibt es auf > youngster-slalom- cup.info.
Artikel der Vorjahre Ältere Beiträge gibt es in unserem Archiv > Archiv 2017  > Archiv 2016